Vertrag anlegen

Klicken sie auf Verkauf/Einkauf Stammdaten->Verträge->Neu [F3]. Tragen sie nun in die leere Maske die Vertragsdaten ein. In der folgenden Liste sind die Aufgaben der einzelnen Register beschrieben.

  • Vertrag: Hier stehen die Basisdaten des Vertrags, Laufzeit, Versorgungsobjekt, Anlage und der Kunde mit dem die Abrechnung erfolgt.
  • Vertragswerte: In diesem Formular können freie Variablen erstellt werden, die für Abrechnungen genutzt werden können.
  • Zählerplätze: Hier stehen die Basisdaten des Vertrags, Laufzeit, Versorgungsobjekt, Anlage und der Kunde mit dem die Abrechnung erfolgt.
  • Artikel+Formel: Ein Vertrag besteht aus mehreren Vertragsteilen. Hier bestimmen sie welche Artikel/Leistung für diesen Vertrag abgerechnet wird. (z.B. Grundentgeld, Arbeitsentgeld, Messpreis, usw.). Zu jedem dieser Vertragselemente können sie auf der rechten Seite des Formulars eine Preisgleitformel definieren.
  • Artikel+Preise: Prüfen sie hier die durch Preisgleitformeln berechneten Preise je Artikel oder tragen sie manuell Preise ein.
  • Artikel+Staffeln: Eine Preisstaffel ist immer von einer Menge abhängig. In diesem Register können sie zeitabhängig die Preisstaffelmengen speichern.
  • Abschlag: Haben sie einen Vertrag mit Abschlägen dann tragen sie in dieses For-mular die Abschlagsart, Abschlagshäufigkeit und den Abschlagsbetrag ein. Über Erstellen [F8] können sie direkt die fälligen Abschläge erstellen. Im rechten Teil des Formulars sehen sie welche Abschläge bereits erstellt wurden. Sie können auch manuell Abschlagszahlungen oder Akontozahlungen erzeugen.
  • Abrechnung: In diesem Register legen sie fest, in welcher Art und in welchen Zeiträumen der Vertrag abgerechnet werden soll. Über Erstellen [F8] können sie direkt die fälligen Abrechnungen erstellen. Im rechten Teil des Formulars sehen sie welche Belege bereits für diesen Vertrag erstellt worden sind. Auch kann hier jeder Beleg angezeigt und erneut gedruckt werden.
  • Kundenhistorie: Im Laufe eines Vertrags kommt es insbesondere bei Mietobjekten häufiger zu Kundenwechsel. Sie können daher dem Vertrag über diese Liste abhängig von der Zeit Kunden zuordnen. Hierbei ist wichtig, dass für die Schlussabrechnung eines Kunden immer echte Ablesewerte benötigt werden.
  • Historie: Allgemeine Vertragshistorie zur Dokumentation von Vertragsänderungen und Kundenkontakten.
  • Planung: Hier werden einzelne Vertragswerte für die Zukunft berechnet

Zu jedem einzelnen Feld erhalten sie über die Taste [F1] eine Feldhilfe.

Zurück

Vorwärts >

Verwendete Schlagwörter: , , ,

0 Comments on “Vertrag anlegen

Schreibe einen Kommentar